„A peek into the kitchen“-Austauschbesuch von Solid Road

Yvonne Bussche, die Leiterin von Solid Road aus Nimwegen, hat uns besucht. Der gegenseitige persönliche Besuch ist fester Bestandteil des Erasmus+-Projekts „A peek into the kitchen – Tür auf zum interkulturellen Austausch“ und bot neben dem persönlichen Kennenlernen Einblicke in die Räumlichkeiten sowie einzelne Projekte der REGE sowie einen ersten Eindruck von Bielefeld.

Im Fokus des Besuchs stand allerdings die intensive Auswertung der Erfahrungen aus dem 1. Durchlauf des Modellprojekts „A peek into the kitchen“ und die Schlüsse, die wir daraus für die 2. Umsetzung ab Ende Mai ziehen werden. Auch an unserem Abschlusstreffen mit den Teilnehmerinnen des 1. Durchlaufs nahm Yvonne Bussche teil. Dort kam sie mit einzelnen Frauen ins Gespräch, die sehr daran interessiert waren, etwas über die Projektumsetzung aus den Niederlanden zu erfahren. Entsprechend des Projekttitels und -aufhängers durfte natürlich auch ein gemeinsames Abendessen mit allen Projektverantwortlichen nicht fehlen.

Seite drucken

Mehr über die REGE mbH erfahren

Und möchte bei einem Heißgetränk mehr über die REGE mbH erfahren.
Bitte nehmen Sie zwecks Terminvereinbarung Kontakt mit mir auf.
Skip to content