Auftaktworkshop FIDA&FEDA

Der Auftaktworkshop für die ehrenamtlich tätigen Multiplikator*innen des EU-geförderten Projekts „FIDA und FEDA“ hat erfolgreich stattgefunden. Bis jetzt wurden schon 18 Drittstaatler*innen, die aus den Ländern Syrien, Irak und Marokko kommen, für die Tätigkeit gewonnen. Aufgrund der geltenden coronabedingten Kontaktbeschränkungen fand die Veranstaltung online statt.

Nach einer Aufwärm- und Kennenlernrunde wurden schwerpunktmäßig schon gleich die für das Projektziel wichtigen Arbeitsthemen Chancengleichheit, Integration und Teilhabe angegangen, zu der die Multiplikator*innen bereits viele Beiträge aus eigener Perspektive beisteuern konnten. Es entspann sich bereits nach kurzer Zeit eine interessante Diskussion über die einzelnen Lebensbereiche der Chancengleichheit

Sollten Sie ebenfalls Interesse an einer Mitarbeit als Multiplikator*in in unserem Projekt haben, melden Sie sich gerne bei uns. Hier finden Sie weitere Informationen und unsere Kontaktdaten.

Share on print
Seite drucken