Die Froschgruppe im Tierpark

Bei bestem Frühherbstwetter statteten die Kinder der Froschgruppe aus der städtischen KiTa am Wellbach dem Tierpark Olderdissen Ende September einen Besuch ab.

Schon allein die Fahrt mit dem großen Reisebus war für die Kinder ein großes Abenteuer. Nach einem gesunden Frühstück vor Ort, ging es auf eine Bewegungsrunde durch den Park.

Begeistert und neugierig steuerten sie dann auf die Hühnerschar zu und zählten das Federvieh. Sie lernten z.B. den Hahn von der Henne zu unterscheiden, hörten Neues über die verschieden Federn und erfuhren interessantes über die Küken, die aus dem Ei entstehen.

Respektvoll betrachteten die Kinder den Braunbären und den Silberfuchs. Sie begrüßten z.B. die Enten und das Damwild und suchten den Uhu und die Schneeeule.

Auf dem Spielplatz kletterten, rutschten und schaukelten sie um die Wette. Zum Abschluss futterten sie genüsslich Äpfel. Auf der Busheimfahrt fielen dem einen oder anderem Kind schon die Äugelein zu. Unterm Strich war es ein rundum gelungener Ausflug.

Share on print
Seite drucken