Computer – Übergabe an der Baumheideschule

Im Modellprojekt „Familien stärken – Übergänge begleiten“ werden Schüler*innen intensiv beim Übergang in den Beruf begleitet. So fand letzte Woche eine Kooperation mit der GAB Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung Bielefeld mbH statt. Die GAB engagiert sich in Aufgabenfeldern der sozialen Infrastruktur, im Natur- und Umweltbereich und in der Arbeitsmarktpolitik. Im Projekt PC-Recycling sammelt und überholt die GAB gespendete Rechner aller Art. Vorhandene Daten auf Speichermedien werden fachgerecht gelöscht und die freie Software Linux installiert. Die funktionsfähigen Rechner können von Menschen mit geringem Einkommen in der Gebrauchtartikel-Börse sehr günstig erworben werden.

Die Projektteilnehmer*innen wurden über das tolle Angebot informiert und der Kontakt zur GAB hergestellt. Es haben sich mehrere Jugendliche aus den Abgangsklassen gemeldet. In ihren Familien gibt es keinen Computer, was ihre Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe einschränkt. Zum Beispiel ist der Besitz eines eigenen PCs oft unabdingbar für eine Teilnahme an digitalen Bewerbungsverfahren. Auch die Chancen für einen erfolgreichen Schulabschluss oder Besuch weiterführender Bildungsgänge werden durch ein eigenes digitales Endgerät verbessert.

Außer den generalüberholten PCs bekamen die Jugendlichen auch Zubehör wie Maus, Tastatur und Monitor und alles wurde an die Baumheide Schule geliefert. Bei eventuellen Fragen und Problemen gibt es sogar weiteren Support. Das PC-Team der GAB Bielefeld unterstützt gern weitere Schulen mit ihren IT-Angeboten (Tel.: 0521 2996241). Wir bedanken uns bei den Mitarbeiter*innen der GAB für die tolle Unterstützung!

Seite drucken
Skip to content