Sprachkurse für Frauen

Im Auftrag der REGE mbH führen die Euro-Schulen Ostwestfalen-Lippe regelmäßig auch innovative Sprachkurse aus kommunalen Mitteln durch, die unabhängig von den Standardsprachlernangeboten durchgeführt werden.

Zurzeit wird in den Räumen einer KiTa ein Frauenkurs angeboten, indem lernungewohnte Frauen darin unterstützt werden, besonders ihre sprachlichen Kompetenzen zu erweitern.
In dem geschützten Rahmen eines Frauenkurses gelang es der engagierten jungen Dozentin Nancy Jarkas schnell die Sprachlernblockaden abzubauen.

Viele der Frauen, die auch in ihren Heimatländern keine Schule besuchen konnten, entwickelten einen großen Ehrgeiz und machten erstaunlich schnell Fortschritte. Besonders stolz sind einige von ihnen, dass sie auch schon auf die Fortschritte – beispielsweise beim Besuch des Jobcenters – angesprochen wurden.

Frau Sarah Hochner-Drecker, die bei der REGE mbH für diesen Bereich der kommunalen Arbeitsförderung zuständig ist, nutzte Anfang der Woche bei einem Besuch der Euro-Schulen die Gelegenheit, mit den Teilnehmerinnen ins Gespräch zu kommen und sich im persönlichen Gespräch von den Lernfortschritten zu überzeugen.

Die Frauen wiederum nahmen die Gelegenheit wahr, ihr Anliegen, eine Weiterführung des Kurses über den Januar 2024 hinaus, vorzubringen. Wir freuen uns, wenn sich diese Idee umsetzen lässt, denn Sprache verbindet und integriert. Durch Sprache bauen wir Brücken der Verständigung und tragen zu einer vielfältigen harmonischen Gemeinschaft bei.

Seite drucken

Mehr über die REGE mbH erfahren

Und möchte bei einem Heißgetränk mehr über die REGE mbH erfahren.
Bitte nehmen Sie zwecks Terminvereinbarung Kontakt mit mir auf.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Elementor reCAPTCHA zu laden.

Google reCAPTCHA laden

Skip to content