Glücksbringer und Stylisten – „Gib mir 5“

Eine vertiefende Berusorientierung in einem Betrieb? Genau das bietet „Gib mir 5“ all den jungen Menschen an, die sich noch nicht sicher sind, welcher Berufsweg der passende für sie ist. Und zwar genau in solchen Berufen, in denen Auszubildende gesucht werden, an die man aber nicht sofort denkt, wenn es um eine Ausbildung geht.

Seit 2012 bieten die Kooperationspartner REGE mbH, Agentur für Arbeit, Jobcenter Arbeitplus Bielefeld, Handwerkskammer OWL zu Bielefeld und Industrie- und Handeskammer zu Bielefeld zwei mal jährlich die Aktion „Gib mir 5“ an. Der Name repräsentierte zunächst 5 Ausbildungsberufe, die ei den Jugendlichen weniger bekannt waren. Mit der Zeit kamen auf Grund der hohen Nachfrage immer mehr unbeknante Ausbildungsberufe und neue Betriebe hinzu.

In diesem Herbst öffneten 10 Betriebe aus 9 Branchen den interessierten Jugendlichen die Türen, um einen kleinen Einblick in ihre tägliche Arbeit zu geben.

Mit dabei waren Betriebe, die schon seit mehreren Jahren an dem Projekt teilnehmen, aber auch neue Betriebe und Berufsbilder. Zum ersten Mal konnten die jungen Teilnehmenden in diesem Herbst den Beruf Schornsteinfeger*in kennenlernen oder den Alltag in gleich 2 Friseursalons erleben.

Einige Teilneher*innen waren so begeistert, dass sie ein Praktikum in dem von Ihnen besuchten Unternehmen anstreben.

Im Frühjar 2020 wird die nächste Runde „Gib mir 5“ angeboten. Interessierte Unternehmen und Schüler*innen können sich anmelden unter: gibmir5@arbeitsagentur.de

Share on print
Seite drucken