Netzwerk W

Unser Ziel ist es, die Vereinbarkeit von Berufs- und Familienleben zu fördern und den Wiedereinstieg in den Beruf zu erleichtern. Deshalb bringen wir Experten*innen aus Behörden, Institutionen und Unternehmen aus der Region zusammen. Im Netzwerk W.

Das Projekt:

 

Gemeinsam mit den Netzwerkpartner*innen hat die REGE mbH in den vergangenen Förderphasen ein breit angelegtes Netzwerk aufbauen können. Parallel dazu hat der, bei der „Gleichstellungsstelle für Frauenfragen der Stadt Bielefeld“ angesiedelte, bereits seit vielen Jahren bestehende Arbeitskreis „Berufliche Bildung und Wiedereinstieg“ an der Umsetzung und Steuerung der geplanten Aktivitäten gearbeitet.

Mit dem Vorhaben wird neben der Gesamtgruppe der Wiedereinsteiger*innen zusätzlich die Zielgruppe der Alleinerziehenden u. a. auch diejenigen mit Migrationshintergrund anvisiert. Dabei stehen nach wie vor die relevanten Arbeitsmarktakteure und Unternehmen gleichermaßen im Fokus.

Expert*innen stellen Bürger*innen mit beruflichen Aus- und Wiedereinstiegswünschen ihr Wissen und ihre Erfahrung zur Verfügung. Ob zu Fragen der beruflichen Orientierung, zur Kinderbetreuung oder zu Weiterbildungen, hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen.  

Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf der Website www.netzwerk-w-owl.de

                                                                                                                

Ihre Ansprechpartnerin

 


Die Landesinitiative wird gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zurück