KAUSA-Servicestelle Bielefeld: Ausbildung - jetzt!

Die KAUSA-Servicestelle Bielefeld hat sich zum Ziel gesetzt, die Ausbildungsbeteiligung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) – insbesondere mit Migrationshintergrund (MGH) – nachhaltig zu erhöhen und diese für die Ausbildung von Jugendlichen mit MGH und jungen Geflüchteten aufzuschließen. KMU werden durch vielfältige Angebote unterstützt, um ihr Unternehmen zukunftsfähig zu halten und Fachkräfte im eigenen Unternehmen auszubilden. Dabei wird eng mit regionalen Partnern und Unternehmen zusammengearbeitet. Jugendliche mit MGH sowie junge Geflüchtete werden zudem durch Verweis- und Erstberatungen beim Übergang in eine Ausbildung unterstützt.

 

Haben wir Ihr Interesse als Unternehmen geweckt?

 

Mehr Informationen zu diesem Angebot finden Sie auf dieser Website.

Kausa-Unternehmens-Flyer

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

 


Mit dem Programm JOBSTARTER plus fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) bundesweit die Verbesserung regionaler Ausbildungsstrukturen. Die JOBSTARTER plus-Projekte unterstützen mit konkreten Dienstleistungen kleine und mittlere Unternehmen in allen Fragen der Berufsausbildung und tragen so zur Fachkräftesicherung bei. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

 

Zurück