„Ausbildung – Aufbruch statt Abbruch“

Zum Schwerpunktthema „Ausbildung – Aufbruch statt Abbruch“ fand am 12.02.2019 das zweite KAUSA Unternehmensforum im Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg statt. Aufgrund der hohen Abbruchquoten von Ausbildungsverhältnissen wurden Unternehmensvertreter*innen unter anderem Unterstützungsangebote vor und während der Ausbildung von Kooperationspartner*innen relevanter Institutionen vorgestellt und ein Austausch ermöglicht. Zahlreiche Unternehmensvertreter*innen und Kooperationspartner*innen folgten der Einladung, so dass rund 60 Gäste an der Veranstaltung teilnahmen.

Mit einem Impulsvortrag zum Thema „Ausbildungsabbrüche und wie sie vermieden werden können – Die Situation in NRW und Handlungsansätze“ leitete Herr Albert Schepers von der Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B.) in die Thematik ein.

Im darauffolgenden moderierten Talk wurde durch drei Best-Practice-Beispiele (Unternehmensvertreter*innen und ihre Auszubildenden) anschaulich und praxisnah aufgezeigt, mit welchem Engagement und mit Hilfe welcher Unterstützungsangebote Unternehmen und Auszubildende die Herausforderungen vor und während der Ausbildung erfolgreich bewältigen können.

Eine kurze Vorstellung der Unterstützungsangebote durch die Kooperationspartner*innen mit einem anschließenden Austausch in drei Themenecken gab den teilnehmenden Unternehmensvertreter*innen die Möglichkeit, sich je nach individuellem Bedarf über Angebote zur Begleitung und Nachhilfe während der Ausbildung, finanzielle Fördermöglichkeiten sowie Unterstützung bei der Besetzung von Ausbildungsstellen zu informieren.

Den abschließenden Ausklang mit Imbiss in den ansprechenden Räumlichkeiten des Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg nutzten die Teilnehmenden zum weiteren Netzwerken.

Das Format „Unternehmensforum“ wird die KAUSA-Servicestelle Bielefeld in den Jahren 2019 bis 2021 zu verschiedenen Schwerpunktthemen wiederholt anbieten.

Zudem bietet die KAUSA Servicestelle Bielefeld interessierten Unternehmen eine kostenfreie Beratung rund um das Thema berufliche Bildung und unterstützt bei der passenden Vermittlung von Jugendliche mit Migrationshintergrund und jungen Geflüchteten in Ausbildung und Einstiegsqualifizierung.

Zurück