Bielefeld als innovatives Beispiel

Mit dem Ziel, Innovationen und Kreativität im öffentlichen Bereich zu fördern, fand in diesem Jahr zum ersten Mal das „Creative Bureaucracy Festival“ an der Humbold-Universität in Berlin statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von einem internationalen Initiatoren-Kreis und vom Verlag Der Tagesspiegel.

In einem Forum ging es um Innovationen im Bereich der „Integration“. Unser Kollege Yasin Sever präsentierte im Rahmen eines Impulsvortrages erfolgreiche Ansätze aus Bielefeld und stand einem sehr interessierten Publikum für Fragen zur Verfügung. Schwerpunkte des Vortrages waren insbesondere das System der „kommunalen Sprachförderung für Flüchtlinge“, das Projekt „Integrationslotsen“, der Arbeitsprozess „Bielefeld integriert“ und das Modellprojekt „Einwanderung gestalten“

Eröffnet wurde das Festival durch den Regierenden Bürgermeister Berlins Michael Müller.

Link: https://www.creativebureaucracy.net

Zurück