UnternehmensWert:Mensch

Personalstrategien für Unternehmen

Zwei Förderprogramme, ein Ziel

In vielen Branchen fehlen qualifizierte Fachkräfte. Dieses Problem wird sich durch den demografischen Wandel weiter verstärken. Damit steigen künftig die Anforderungen an Unternehmen, ihre Personalpolitik zu modernisieren. Doch oft fehlen gerade kleinen und mittelständischen Unternehmen die Ressourcen, um langfristige Personalstrategien zu entwickeln. Hier setzen die bundesweiten Förderprogramme unternehmensWert:Mensch (uWM) und unternehmensWert:Mensch plus (uWM plus) an. Für Bielefelder Unternehmen sind wir die Erstberatungsstelle.

So geht’s:

Der erste Schritt für Ihr Unternehmen ist eine kostenlose Erstberatung bei uns. Erfüllt es die Förderkriterien, erhalten Sie einen Beratungsscheck, mit dem Sie eine längerfristige Prozessberatung in Anspruch nehmen können. Die Kosten dafür werden mit bis zu 80 Prozent bezuschusst. Dabei darf die Beratung maximal zehn (uWM) bzw. zwölf Tage (uWM plus) dauern und maximal 1.000 Euro pro Beratungstag kosten.

Im Fokus der Beratung bei unternehmensWert:Mensch (uWM) stehen die Themen Arbeitsorganisation, Wissensmanagement, Gesundheitsförderung, flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Qualifizierung und Weiterbildung.

Im Rahmen von unternehmensWert:Mensch plus (uWM plus) erhalten Sie die Möglichkeit, in Ihrem Betrieb einen Lern- und Experimentierraum zu etablieren, um die Herausforderungen der digitalen Transformationinnovativ zu gestalten. Denn auch für kleine und mittlere Unternehmen ist es wirtschaftlich notwendig, die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen. Dafür benötigen Betriebe nachhaltige Strategien und neue Konzepte.

Share on print
Seite drucken