Kompetenzwerk Arbeit und Sprache

Arbeit und Sprache als Schlüssel zur erfolgreichen Integration

Das „Kompetenzwerk Arbeit und Sprache“ ist aus einer Kooperation zwischen der REGE mbH und der AWO im Auftrag des Jobcenters Arbeitplus in Bielefeld entstanden. Die Zuweisung in das „Kompetenzwerk Arbeit und Sprache“ erfolgt durch das Jobcenter. Das Angebot richtet sich an Personen, die Sprachförderbedarf haben und älter als 18 Jahre sind. Die Maßnahme beinhaltet neben der Sprachkurskoordination für Bielefeld insbesondere auch eine umfassende und ganzheitliche Integrationsbegleitung für die Teilnehmenden.

An den zwei Standorten in Bielefeld Otto-Brenner-Straße 247 und Gadderbaumer Straße 3 bietet die REGE mbH diverse Angebote für die Teilnehmenden an: Integrationscafés, Workshops, Beratung, Coaching, Lernangebote etc.

Flyer Kompetenzwerk

Share on print
Seite drucken