DIGITALE ANGEBOTE

DIGITALES PRAKTIKUM SEK I

Das Praktikum ist die wichtigste Praxisphase in der beruflichen Orientierung. Schüler*innen lernen in der 9. oder 10. Klasse in mehreren Wochen, worauf es in einem Betrieb ankommt. Doch derzeit haben viele Schüler*innen erhebliche Probleme, passende Betriebe zu finden, in denen sie ihre vertiefenden Praxiserfahrungen machen können. Folgende Möglichkeiten haben Schulen, die Praktikumsphase flexibel zu gestalten und anzupassen:

Einwöchiges Praktikum
Im Schuljahr 2020/2021 kann das Praktikum in der SEK I von drei auf eine Woche gekürzt werden.

Zeitraum Verschieben
Schulen können das Praktikum im Schuljahr 2020/2021 auf einen späteren Zeitpunkt verschiedenen.

Digitales Praktikum beim Betrieb
Immer häufiger bieten Betriebe ein digitales Praktikum an. Besonders von Vorteil sind dabei Möglichkeiten, an digitalen Praktika in anderen Städten oder Bundesländern teilzunehmen.

Digitales Praktikum in der Schule
Schulen können das Praktikum im Schuljahr 2020/2021 alternativ auch in einem digitalen Format im Distanzunterricht umsetzen. Zur Unterstützung hat die Kommunale Koordinierung ein Handlungskonzept zur Verwendung entwickelt (s.u.).

Handlungskonzept „digitales Praktikum“[PDF]
Die Kommunale Koordinierung hat gemeinsam mit der Schulamtskoordinatorin für Bielefeld ein Handlungskonzept für die Umsetzung eines digitalen Praktikums im Distanzunterricht entwickelt.

Feedback
Schulen können sehr gerne ein Feedback an die Kommunalen Koordinierung schicken: koko@rege-mbh.de.

Share on print
Seite drucken