Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Familiencoaching

Im Rahmen unseres Familiencoachings gehen wir individuell auf die persönliche Situation von Arbeitslosen bzw. Arbeitssuchenden ein. Zusätzlich erfolgt die Beratung unter Betrachtung der gesamten Familie, um die Herausforderungen ganzheitlich anzugehen und im Familienverbund analysieren zu können.

Die Teilnehmenden bekommen im Rahmen eines Einzelcoachings Unterstützung, um eigene Integrationshemmnisse aufzudecken und zu beseitigen. Sie erhalten im Verlauf des Einzelcoachings zunehmend auch Klarheit über die individuellen Problemlagen der Familie, über das, was sie hemmt und das, was sie durch weitere Stärkung fördert.

Einzige Voraussetzung: Sie müssen über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) verfügen. Diesen erhalten Sie von Ihrem*r Ansprechpartner*in beim Jobcenter Arbeitplus oder der Agentur für Arbeit in Bielefeld. Je nachdem, wie hoch Ihr Unterstützungsbedarf ist, können Sie bis zu 30 Coachingstunden in Anspruch nehmen.

Share on print
Seite drucken