REGE Sprache


Die Zahl neu ankommender Geflüchteter steigt in Bielefeld aktuell nicht mehr an. Der Bedarf an Sprachkurse auf Einsteigerniveau und der Bedarf an niederschwelligen Sondersprachkursen (z.B. Alphabetisierung, Frauensprachkurse mit Kinderbetreuung) ist aber nach wie vor groß.

Die Stadt Bielefeld hat zu diesem Zweck die Einrichtung von Einstiegssprachkursen und Sprachtreffs für Flüchtlinge beschlossen und die REGE mbH mit der Koordination dieses Angebots beauftragt. Die REGE mbH arbeitet bei der Umsetzung dieses Angebots mit Bielefelder Integrationskursträgern, sozialen Einrichtungen und Unternehmen zusammen.

 

Die „Einstiegssprachkurse“ sind Handlungs- und alltagsorientierte Sprachförderangebote zur Vermittlung von sprachlichen Basisfertigkeiten. Die Teilnehmenden werden befähigt, die ersten Herausforderungen des Alltags in Deutschland zu bewältigen. Die thematischen Schwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Arbeit, Einkaufen und Wohnen, Freizeitgestaltung, soziale Kontakte, Umgang mit Ämtern und Behörden, Mobilität und Verkehr. Die Kurse dauern insgesamt 100 Unterrichtstunden und haben eine Größe von maximal 15 Personen. Sie finden in der Nähe der jeweiligen Unterkünfte und Wohnungen der Teilnehmenden statt.

Kooperationspartner für „Einstiegssprachkurse“

  • AWO Kreisverband Bielefeld
  • Dialog Consulting
  • Volkshochschule Bielefeld

 

Die „Sprachtreffs“ sind offene, begleitende und niedrigschwellige Sprachlernangebote, wo die Teilnehmer das zuvor in den Sprachkursen Erlernte verfestigen und „trainieren“ können und je nach Bedarf, weitere Unterrichts- und Infomaterialien vorfinden. Im Sprachtreff finden die Besucher auch Kommunikations- und Interaktionsgelegenheiten mit ehrenamtlich engagierten Personen vor.

Kooperationspartner für „Sprachtreffs“ und aktuelle Standorte

  • Diakonieverband Brackwede (Eisenbahnstraße)
  • AWO Kreisverband Bielefeld (Meinolfstraße, Württemberger Allee )
  • Diakonie für Bielefeld (Auf der großen Heide „Helli“)
  • GfS Bielefeld (Orionstraße / Oberlohmannshof)
  • Kirchenkreis Bielefeld (Rütli)



Ihr*e Ansprechpartner*innen

 

 


Finanziert durch die Stadt Bielefeld