FIDA- Frühe Integration Drittstaatsangehöriger Frauen und Förderung deren Chancengleichheit

Liebe Frauen aus Ländern außerhalb der EU, sehr gerne wollen wir Sie im Rahmen des Projektes „FIDA“ mit Workshops in besonders für Sie wichtigen Themen, die Sie für Ihr weiteres Vorankommen in Deutschland benötigen könnten, schulen.

Sie erhalten außerdem bei Bedarf Begleitung zu Schulen, KiTas und Behörden.

Sie müssen allerdings eine Aufenthaltserlaubnis für mindestens 12 Monate und die Aussicht auf Verlängerung Ihrer Aufenthalt nachweisen können (Ausweiskopie).

 

Ihre Ansprechpartnerinnen

 


Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.