Helfen Sie mit!

Sie möchten etwas für Menschen tun, die aus verschiedenen Gründen ihre Heimatländer verlassen mussten?

Wir bieten Ihnen dafür folgende Möglichkeiten:

  • Finanzierung von Sprachkursen und Sprachtreffs
    Gemeinsam mit der REGE können Sie weitere Sprachkurse in Bielefeld organisieren oder in diesem Zusammenhang die Kinderbetreuung für Mütter mit kleinen Kindern unterstützen. Alternativ können Sie zusätzlichen Unterricht für schulpflichtige Kinder, die noch keinen Platz in einer internationalen Klasse bekommen haben, ermöglichen.
  • Sachspenden
    wie Schulbücher, Spiele, usw.
  • Berufsorientierung 
    wie Schnuppertage, Praktika, usw.
  • Ehrenamtliches Engagement

Haben Sie weitere Ideen, wie Sie geflüchteten Menschen in Bielefeld den Zugang zur deutschen Sprache oder eine berufliche Orientierung ermöglichen möchten? Dann treten Sie gerne mit uns in den Kontakt – wir freuen uns über Ihr Engagement und Ihre Unterstützung.

Ihre Ansprechpartnerin

Schriftgröße: A+ A A-
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Webseite über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Weiterlesen …