Vereinbarkeitslotse – eine Dienstleistung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben

Ziel:

Ziel des Dienstleistungsangebots ist durch ein Lotsen- und Coachingangebot eine bessere und nachhaltige Ausgestaltung der Schnittstellen zwischen Arbeits- und Privatleben für die Beschäftigten eines Unternehmens zu schaffen. 

Dienstleistungsbeschreibung:

Die Dienstleistung richtet sich an Unternehmen und deren Beschäftigte Sie richtet sich an kleine, mittelständische sowie Großunternehmen, unabhängig ob es sich um einen kommerziellen oder gemeinnützigen Betrieb handelt.

Der Vereinbarkeitslotse eignet sich sowohl für Unternehmen, die sich zum ersten Mal dem Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben widmen, als auch für Unternehmen die bereits Angebote für Ihr Personal wie z.B. betriebliches Gesundheitsmanagement vorhalten und dies um ein ganzheitlich wirkendes Angebot ergänzen. In diesem Fall ist der Vereinbarkeitslotse eine sinnvolle Ergänzung zu bereits bestehenden Maßnahmen.

Für Unternehmen/Personalverantwortliche bedeutet es auch, Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von erforderlichen personalorientierten Maßnahmen zu bekommen. Ebenso können gerne Coachings, Infoveranstaltungen und Workshops im Unternehmen durchgeführt werden.

Für die Mitarbeiter und deren Angehörige bedeutet es, Ansprechpartner in allen Lebenslagen für die schnelle und unverbindliche Suche nach passgenauen Hilfsangeboten zu erhalten. Dazu gehören Fragen zu Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, den besonderen Herausforderungen von Ein-Eltern-Familien und allen weiteren Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Berufs- und Privatleben zu erhalten.

Es gibt eine Beratungshotline: Montag bis Freitag von 8.00 bis 16.00 Uhr erreichbar. Bei schwierigeren Themen stehen wir Ihnen und Ihren Angehörigen für Beratungsgespräche auch bei uns im Haus zu Verfügung. Selbstverständlich anonym und neutral, gerade dann von hoher Bedeutung wenn es um „kritische Themen wie Sucht, Herausforderungen in der Erziehung von Kindern etc geht.

Der Vereinbarkeitslotse berücksichtigt nicht nur Familien, sondern auch Alleinstehende und kinderlose Beschäftigte – er ist in Themenfeld „Vereinbarkeit“ allumfassend und doch im höchsten Maße individuell auf die Herausforderung des Einzelnen ausgerichtet.

Die Kosten für  den Vereinbarkeitslotsen sind durch eine Pauschale sich beteiligender Unternehmen  abgedeckt, die sich nach der Anzahl der Beschäftigten richten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Projektes:

www.rege-vereinbarkeitslotse.de

Zurück

Schriftgröße: A+ A A-
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Webseite über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Weiterlesen …