NAVI - Netzwerk Alleinerziehende verantwortungsvoll integrieren (2011 - 2013)

Technische Systeme brauchen Wartung - soziale Systeme brauchen Pflege

Ziel:

Ziel ist die Entwicklung eines Produktions-Netzwerkes, in dem nicht neue Angebote für die Zielgruppe entwickelt werden, sondern optimal aufeinander abgestimmte Schnittstellen zwischen den Akteuren für die Zielgruppe Ergebnis der Netzwerkarbeit sind. Dazu gehört auch, sich gegenseitig im Netzwerk so "schlau" vom anderen zu machen, dass alle Beratungsprozesse unterschiedlicher Institutionen mit deren Hilfeangeboten auch optimal aufeinander abgestimmt werden und bleiben (nachhaltige Verankerung der Netzwerkarbeit im Tagesgeschäft jedes Beteiligten).

Projektbeschreibung:

Das Netzwerk (koordiniert durch die REGE mbH) verfolgt die Unterstützung der Alleinerziehenden mit einem ganzheitlichen Ansatz - in Form einer strukturierten und koordinierten Zusammenarbeit zwischen lokalen Trägern der Arbeitsförderung (Agentur für Arbeit Bielefeld und dem Jobcenter), der Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) und weiterer öffentlicher Leistungsanbieter und Träger vor Ort. Die Unterstützung der Alleinerziehenden ohne koordinierte Arbeit an den antsprechenden Schnittstellen und ohne Transparenz der Übergänge erzielt häufig nicht die erhoffte Wirkung. In Workshops wird es um die Recherche und Analyse der vorhandenen Angebote und Angebotslücken und um die Entwicklung von Strategien zur Lösung von Problemen beim Wiedereinstig der Alleinerziehenden gehen. Mit Fallbeispielen werden schnelle und wirksame Herangehensweisen zur Prozessoptimierung überlegt. Moderiert durch die Koordination und eine hierfür zusätzlich vorgesehene externe Moderation werden "roadmaps" entwickelt und deren Umsetzung vorangetrieben (Festlegung der Produkte der Netzwerkarbeit). Hierzu gehört auch die Entwicklung von Schulungsmaßnahmen zur Netzwerkstruktur (zur Schaffung gegenseitiger Transparenz) sowie von einheitlichem Infomaterial für das Beratungspersonal, um die Fachkompetenz zu steigern. So wird ein optimaler "Workflow" zur koordinierten Unterstützung der Alleinerziehenden entwickelt und in der Projektförderphase umgesetzt. Die Koordination wird die Ergebnisse aus der Netzwerkarbeit festhalten, damit diese auch nachhaltig in die bestehenden Strukturen überführt werden (Verstetigung von Übergängen und Kooperationen). Die Erkenntnisse können künftig auch für die Förderung anderer Zielgruppen angewendet werden. Ein gemeinsam organisiertes Forum wird dazu beitragen, zum einen die Unternehmen vor Ort hinsichtlich der Belange der Alleinerziehenden zu sensibilisieren und deren Interesse an familienfreundlichen Arbeitsbedingungen auch im Sinne ihrer eigenen Personalentwicklungspläne zu steigern und zum anderen weitere Institutionen für die erfolgversprechende gemeinsame Arbeit in Produktions-Netzwerken zu sensibilisieren.

Unser Projekt war Netzwerk des Monats im Rahmen des ESF-Bundesprogrammes. Weitere Informationen auch unter derProgrammwebseite.

Für die Nachhaltigkeit des Projektes "NAVI - Netzwerk Alleinerziehende verantwortungsvoll integrieren" wurde eine NAVI-eigene Homepage erstellt. Hier finden Sie aktuelle Informationen und Ansprechpersonen.

www.rege-navi.de

 


 

 


 

Finanziers:

Stadt Bielefeld
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Netzwerk wirksame Hilfen für Alleinerziehende
Europäischer Sozialfonds

Zurück

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Webseite über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Weiterlesen …