Videoprojekt der REGE mbH und Kanal 21 "Rassismus - Nicht mit mir!"

Die TV-Macher aus der 9. Jahrgangsstufe wurden von zwei Medienpädagogen (Kerem Ayazoglu, Marc Kröger) vom Kanal 21 unterstützt, der das Projekt in Kooperation mit der REGE mbH realisiert hat.

An drei Projekttagen agierten die Jugendlichen sowohl vor, als auch hinter der Kamera und bekamen Einblicke in viele Bereiche der Film- und Videoarbeit, wie z.B. die Entwicklung eines Drehbuchs, Regie, Vild, Ton und digitale Schnitttechnik.

Thematisch geht es in allen Beiträgen um die Erfahrungen der Jugendlichen mit Rassismus bzw. auch die Auseinandersetzung mit positiven Gegenbeispielen aus ihren Lebenswelten. Dabei agierten die Jugendlichen in selbst erstellten Szenen als Schauspieler. Außerdem kamen Passanten in Interviewsequenzen zu Wort. Der dritte Teil der Sendung beinhaltet Experten-Interviews, u.a. mit MitarbeiterInnen und Mitgliedern des Kommunalen Integrationszentrums (KI) sowie des Integrationsrates.

Am Montag, den 19.03.2018 fand für die Beteiligten, deren Familien und Freunde eine Präsentation der Sendung im kleinen Kinosaal im Filmhaus Bielefeld statt. Insgesamt kamen knapp 50 Personen zur Premiere. Die Zuschauer waren begeistert vom Ergebnis und spendeten langen Applaus. Mit einer kleinen Feierstunde endete die Premierenveranstaltung.

Zum Videobeitrag

Zurück

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Webseite über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Weiterlesen …