Tag der offenen Ausbildungstür

Die KAUSA Servicestelle Bielefeld sieht sich als Unterstützerin von Unternehmen, die Instrumente erprobt um dem Nachwuchskräftemangel entgegen zu wirken und Unternehmen neue Zugänge zu Jugendlichen zu bieten. Im Rahmen dieses Anliegens wird ein modulares Bausteinsystems zur Kontaktanbahnung zwischen Unternehmen und jungen ausbildungsinteressierten Geflüchteten entwickelt und erprobt. Dieses Bausteinsystem startet mit einem Modul zum Berufemarketing. Jugendliche Geflüchtete erhalten die Chance einen Betrieb hautnah kennen zu lernen. Dabei können Sie sich als Unternehmen den jungen Geflüchteten präsentieren, die Bedeutung Ihres Unternehmens und die bei Ihnen angebotenen Ausbildungsberufe vorstellen und die Jugendlichen Praxisluft schnuppern lassen – so geschehen im Bildungshaus und Tagungshotel Haus Neuland e.V., welches Jugendlichen, die vor dem Abschluss stehen einen „Tag der offenen Ausbildungstür“ und Einblicke in die Berufsfelder Hotelfach,
Küche und Büromanagement bot.

Tag der offenen Ausbildungstür - Haus Neuland

Zurück

Schriftgröße: A+ A A-
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Webseite über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Weiterlesen …