Arbeitsvermittlung

Die Arbeitsvermittlung der REGE mbH bringt Unternehmen mit Personalbedarf und arbeitsuchende Menschen zusammen. Schnell und unbürokratisch. Vom Facharbeiter und Akademiker bis zum ungelernten Arbeiter, wir vermitteln Sie in Arbeit.

Als städtisches Tochterunternehmen arbeiten wir nicht gewinnorientiert. So können wir faire Konditionen für beide Seiten garantieren. Unsere Vergütung orientiert sich am Equal-Pay Modell, das bedeutet, Sie erhalten in der Regel von Beginn an den gleichen tariflich vereinbarten Tarif, wie jeder andere Arbeitnehmer und Arbeitnehmerin des Betriebes.

Häufige Fragen:

  • Muss ich jede angebotene Stelle annehmen?
    Die REGE mbH legt Wert auf passgenaue Vermittlung. Nur wenn Sie sich fachlich und persönlich in der angebotenen Stelle wiederfinden, erteilen Sie uns die Erlaubnis, ihre Unterlagen als Vorschlag weiter zu leiten.
  • Wie sind die rechtlichen Grundlagen des Arbeitsverhältnisses?
    Der geltende Tarifvertrag regelt die rechtlichen Grundlagen für das Arbeitsverhältnis in einem Zeitarbeitsunternehmen.
  • Wie erfolgt die tarifliche Eingruppierung?
    Bei einer Vergütung nach dem Equal Pay Prinzip erfolgt die Eingruppierung nach der Lohngruppe der tatsächlichen Tätigkeit im Kundenbetrieb.
  • Welche Möglichkeiten zur Übernahme und langfristigem Verbleib beim Unternehmen gibt es?
    Die REGE bietet Ihren Kunden die kostenlose Übernahme in langfristige Beschäftigungsverhältnisse an. Häufig können wir unsere Bewerber bereits vor Arbeitsaufnahme über die Planungen und Vermittlungsmöglichkeiten für ein Stellenangebot informieren.
  • Welche Arbeitszeiten gelten für mich?
    Die Arbeitszeiten sind an die Gegebenheiten des Einsatzbetriebes angepasst. Es werden keine Stunden gekappt, sondern die Vergütung erfolgt entsprechend der wöchentlichen Arbeitszeit in Ihrem Einsatzbetrieb.
  • Verfallen geleistete Mehrstunden?
    In der Regel werden geleistete Mehrstunden durch Freizeitausgelcih abgegolten, sollte dies nicht möglich sein, werden die geleisteten Mehrstunden ausbezahlt.
  • Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich mich schlecht behandelt fühle?
    Für diese Fragen können Sie kurzfristig einen Termin mit Ihren Ansprechpartnern bei der REGE vereinbaren. Auf Ihren Wunsch können wir Sie in einem gemeinsamen Termin im Einsatzbetrieb unterstützen. Darüber hinaus steht Ihnen der Betriebsrat der REGE für eine Terminvereinbarung zur Verfügung.
  • Habe ich einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis?
    Sie erhalten bei der REGE nach Beendigung Ihrer Tätigkeit ein qualifiziertes Arbeitszeugnis, bei kürzeren Aushilfstätigkeiten eine Arbeitsbescheinigung.
  • Habe ich einen Anspruch auf Schutzkleidung?
    Vor Arbeitsaufnahme werden Sie über die relevanten Aspekte der Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz informiert und Sie erhalten die erforderliche persönliche Schutzausrüstung.

 

Ihre Ansprechpartner/innen

Schriftgröße: A+ A A-
Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass unsere Webseite über Cookies personenbezogene Daten von Ihnen erhebt. Weiterlesen …